Ernte-Dank-Fest in der Tersteegen-Gemeinde am Sonntag, 6. Oktober um 10.30 Uhr

Erntedank in der Tersteegen-Kirche

Wir feiern Erntedankfest in der wunderschön geschmückten Kirche. Wir feiern die wunderbare Schöpfung Gottes.

Sie sind herzlich dazu eingeladen. Ein Familiengottesdienst mit Pfarrerin Felicitas Schulz-Hoffmann und unseren Konfirmand*innen. Eine Taufe steht auch noch an. Es singt der KiTa-Chor. Unsere Kantorin Yoerang Kim-Bachmann wird diesmal von Ralf Zartmann mit seinem Schüler-Schlagzeugensemble begleitet.

Nach dem Gottesdienst sind alle Besucher recht herzlich zu einem Brunch im Tersteegensaal eingeladen. Es wäre sehr schön, wenn Sie dazu etwas mitbringen würden.

Am Vortag lädt die Tersteegengemeinde alle Kinder zur Kinderkirche ein. „Kommt und macht mit!“ Wir backen Brot, schmücken unsere Kirche mit den bunten Farben des Regenbogens und vieles mehr.

Beginn ist am Samstag, 5. Oktober, um 11.00 Uhr.

Die Klause ist eröffnet

Pfarrerin Felicitas Schulz-Hoffmann eröffnet die Klause

Ein Ort der Begegnung für Menschen aus der Gemeinde, der Nachbarschaft und des Stadtteils.

Die Klause in der Erich-Klausener-Straße 27 soll Rückzugsraum und Inspirationsquelle sein. „Und jeder kann sich selber einbringen“ so Pfarrerin Felicitas Schulz-Hoffmann in ihrer Begrüßungsansprache vor über 20 Gästen. „Es ist ein Nachbarschaftsprogramm der Tersteegenkirchengemeinde, um miteinander das zu machen, was wichtig und hilfreich ist für eine gute Nachbarschaft. Wir haben uns ja schon in ganz verschiedenen Gruppierungen getroffen, um miteinander zu planen. Das heißt aber nicht, dass schon alles fertig ist, im Gegenteil, jetzt geht es erst richtig los. Wir wollen dazu alle Generationen ansprechen.“

Liebe Leser*innen,

vielleicht haben Sie den wöchentlichen Tersteegen-Newsletter am letzten Samstag vermisst. Leider hatte mein Laptop den Geist aufgegeben und das letzte Wochenende war ich mit den Konfirmand*innen drei Tage auf Konfi-Fahrt.

Hans Albrecht

Text und Fotos: Hans Albrecht