Präsenz und mit den 3G-Regeln 
 

Ökumenisches Friedensgebet
für die Ukraine,
Mittwoch, 2. März 2022, um 19.00 Uhr

© Getty Images/iStockphoto/Wenping Zheng / evangelisch.de (M)

 Ökumenisches Friedensgebet am
Aschermittwoch in der Tersteegenkirche

 Die gegenwärtige Situation nimmt täglich furchtbarere Ausmaße an. Wenn die Gewalt übermächtig wird und die Möglichkeiten, etwas auszurichten, schwinden, bleibt uns als Christen das Gebet. Der Aschermittwoch als Beginn der Passionszeit lenkt unseren Blick auf alles, was uns voneinander und von Gott trennt. In ökumenischer Verbundenheit kommen wir an diesem Tag zum Friedensgebet zusammen. Wir laden Sie ein, mit uns für den Frieden in der Ukraine zu beten.

Diesen Aufruf zum Gebetsabend für den Frieden greift der Ortsausschuss Heilige Familie auf.

Er wird zusammen mit der evangelischen Tersteegen Gemeinde und allen Christ*innen in unseren Stadtteilen einen Gebetsabend für den Frieden und für die Opfer von Krieg und Gewalt abhalten. In unseren Gebeten wollen wir Gott um seine Hilfe und sein Erbarmen angesichts des Krieges in der Ukraine bitten.

 

Infoseite zur Ukraine-Hilfe: Ukraine-Hilfe

Erhalten Sie zusätzlich täglich einen Spirituellen Impuls von Pfarrer Hoffmann:

Registrieren Sie sich für den täglichen Gruß mit Ihrer Email-Adresse
Loading

 

Texte und Fotos (wenn nicht anders angegeben): Hans Albrecht Kontakt: Ev. Tersteegen-Kirchengemeinde, Presbyter Hans Albrecht (Vors. Öffentlichkeitsausschuss), Tersteegenplatz 1, 40474 Düsseldorf,
E-Mail hans.albrecht@evdus.de