W.I.R.  TERSTEEGEN MITTEN IM QUARTIER

Musik-, Kultur-, Begegnungs- und Erprobungs-Kirche

 Präsenz und im Livestream

 

Gottesdienst  
am Sonntag, 19. Juni, 10.30 Uhr
gleichzeitig Kindergottesdienst
anschl. Gemeindeversammlung

 „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“

Kirchenschiff epd Archiv Vandering Bremen

 

mit Pfarrer Jürgen Hoffmann

„Was wärst du für ein Schiff, wenn du ein Schiff wärst“

Was sich seltsam oder vielleicht auch lustig anhört, hatte damals, als ich diese Frage gestellt bekam, einen durchaus spannenden Hintergrund.
Es ging um Selbsteinschätzung. Also: Wie sehe ich mich selbst?

 Als Antwort ist vieles möglich: Segelboot, Ruderboot, Luxusliner, U-Bott, Kohleschlepper, Containerschiff, Passagierschiff, Tanker, Kanu, Schlauchboot, Ausflugdampfer…

Ihnen fallen sicher noch viel mehr Möglichkeiten ein.

 Und Sie? Was wären Sie, wenn Sie ein Schiff wären?
Denken Sie mal darüber nach. Es könnte spannend werden.

 Wir werden Ihnen diese Frage vielleicht am Sonntag stellen. Und uns mit Ihren Antworten und dem alten Gemeindelied „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“, im Gottesdienst Gedanken zum aktuellen Zustand der Kirche und vor allem um die Zukunft unserer Gemeinde machen.

Wenn ich heute auf diese Frage antworten würde, dann wäre ich gern das Schiff auf dem See Genezareth, mit dem Petrus seinen großen Fischfang machte, in dem die Jünger den Sturm auf dem See erlebten oder aus dem Petrus ausstieg, um mit Jesus auf dem Wasser zu gehen.

 Wir laden Sie recht herzlich zu den Gottesdiensten ein und freuen uns auf Ihren Besuch ohne Covid-19 Einschränkungen.

 Sie können den Gottesdienst an diesem Sonntag auch im Live-Stream auf YouTube verfolgen oder unter  www.tersteegenkirche.de

 


 

Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung
am 19. Juni 2022 nach dem Gottesdienst um ca. 11:30 Uhr

Alle Gemeindeglieder und Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 

  1. Begrüßung
  2. Bericht aus dem Presbyterium
  3. Berichte aus den Arbeitsbereichen der Gemeinde
  4. Finanzen
  5. Orgelsanierung
  6. Projekt „W.I.R“
  7. Neue Gestaltung des Kirchraums
  8. Verschiedenes

 Nach der Gemeindeversammlung wird ein Imbiss gereicht.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Für Eltern, die gern daran teilnehmen möchten:
Die Kinderbetreuung durch unser Kindergottesdienst-Team ist sichergestellt.


 

Termine

 

Nachbarschafts-Werkstatt Golzheim und Tersteegenmusikschule e.V.
laden im Rahmen des Sommerfestes ein zum gemeinsamen
Sonntags-Café

 Die ev. Stiftung Leben in Tersteegen wird an diesem Nachmittag grillen

 

Montag, 20. Juni 2022,  14.00 – 17.00 Uhr, Fachtagung in der ev. Tersteegen-Gemeinde

 „W.I.R. halten zusammen“

 Die Tersteegen-Gemeinde setzt das Konzept der sorgenden Gemeinschaft weiter um.
Als eine Akteurin im Quartier haben wir uns für 2022 ein breitgefächertes Programm vorgenommen, um zukünftige Entwicklungen in unserer Gemeinde, im Wohnviertel und im Quartier in den Blick zunehmen und vor allem Zukunftsperspektiven mit den anderen Akteur*innen im Quartier zu entwickeln.

Ein wichtiges Thema für uns ist: „Sorgende Gemeinde/sorgende Gemeinschaft werden.“
Mit dieser Fachtagung wollen wir das Spannungsfeld von Vorsorge und Selbsthilfe und Versorgung und Hilfe ausloten, uns mit den Akteur*innen in Quartier austauschen, aber vor allem auch gemeinsam Ideen für die Zukunft  entwickeln.

 Im ersten Schritt wollen wir die aktuelle Versorgungssituation älterer und hochbetagter Menschen zusammentragen.

 In einem zweiten Schritt soll die Situation zukünftiger Altersgenerationen in den Mittelpunkt gerückt werden.

Montag, 20. Juni,18.30 Uhr

Presbyteriums-Sitzung

Dienstag, 21. Juni

Netzwerk Golzheim, 10.00 Uhr
„Aktuelles aus dem Zeitgeschehen“  mit Waltraud Roßberg
Konfirmanden-Unterricht, 17.00 Uhr
Kennenlerntreffen der neuen Konfirmanden*innen 2022/2023
Samstag, 25. Juni

Wanderung durch das Rotthäuser Bachtal mit der Nachbarschafts-Werkstatt Golzheim. Ca. 10 km, 2-3 Stunden, auf halber Strecke Einkehr im Restaurant Kaiserhaus.
Treffpunkt um 10.30 Uhr vor der Tersteegen-Kirche, Anfahrt mit PKW
Anmeldung erforderlich. Martina und Klaus Bröchler, broechler@gmx.de    oder Tel. 0211-4920860

Ein Rückblick in Bildern

Konfirmation am Sonntag,  12. Juni 2022

Über 350 Besucher, eine volle und schön geschmückte Kirche, ein festlicher und doch lockerer Gottesdienst. Dank an unsere 21 Konfirmandinnen und Konfirmanden, die ihren Gottesdienst von der Begrüßung, Moderation, über das Glaubensbekenntnis und den Fürbitten selbst gestaltet haben.

Begrüßung: Ansgar und Pepe

 

Lesung: Henriette, Franziska, Stella

                 

Gedanken zur Zukunft der Kirche: Liam und Marlin

 

Pfarrer Jürgen Hoffmann: Einführung und Ansprache

 

 

Elternchor

 

Christa Busch für das  Presbyterium

 

Gruß und Danksagung der Eltern

                                

Ann-Cathrin und Rieke für die Konfis   

                         

Dank auch an alle Konfirmandinnen und Konfirmanden, die wir hier nicht in Bildern zeigen konnten. Dank auch an die Jugendkantorei und den Eltern für ihr tolles Mitwirken.

Glückwünsche nach der Konfirmation

 

Dank an Jennifer Leistner und Hans Albrecht

Das Glaubensbekenntnis
Geschrieben und gesprochen vom Konfirmanden Lucas

Wir glauben an Gott, den Schöpfer unserer Erde.
Durch seine starke Liebe zu den Menschen brachte er
Seinen Sohn Jesus Christus zu uns.
Er kam in der Kleinstadt Bethlehem auf diese Welt
und lehrte das Wort Gottes.

Er starb auf Golgatha am Kreuz.
Wir glauben durch die Auferstehung Jesu, dass die Liebe Gottes stärker als der Tod ist. Durch den Tod Jesu sind wir frei von Sünden.

Er ging zurück zu Gott, dem Vater im Himmel, und wird eines Tages zurückkehren.

Wir glauben an die frohe Botschaft, die uns überliefert wurde.
Wir glauben an Gott, seinen Sohn und an den Heiligen Geist,
an die Vergebung aller Sünden und das ewige Leben.
Amen

 

Texte und Fotos (wenn nicht anders angegeben): Hans Albrecht Kontakt: Ev. Tersteegen-Kirchengemeinde, Presbyter Hans Albrecht (Vors. Öffentlichkeitsausschuss), Tersteegenplatz 1, 40474 Düsseldorf,
E-Mail hans.albrecht@evdus.de