Tersteegen-Musikschule

Die Neugründung

Wir planen für 2020 die Gründung einer Musikschule unter der künstlerischen Leitung unserer Kantorin Yoerang Kim-Bachmann. Der Unterricht wird in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft, in den Räumen der Tersteegen-Gemeinde stattfinden.

Träger der Musikschule ist die Stiftung “Leben in Tersteegen”.

Das Konzept

Wir bieten Einzelunterricht für die Instrumente Geige, Cello, Trompete, Schlagzeig und Gitarre an. Bestens qualifizierte Lehrkräfte mit abgeschlossenem Hochschulstudium wecken und entfalten die musikalischen Gaben der Kinder. Das Angebot wird abgerundet durch die musikalische Früherziehung. Hier können Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren unter Anleitung spielerisch Instrumente ausprobieren, singen und tanzen,

Die Schüler können bei der musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten mitwirken. Außerdem wird, je nach Lernfortschritt, die Möglichkeit gegeben, an Konzerten und Aufführungen der Gemeinde teilzunehmen.

Langfristig ist der Aufbau eines “Tersteegen-Orchesters” das Ziel – für noch mehr Freude am gemeinsamen Musizieren.

Das Unterrichtsangebot

Einzelunterricht – wöchentlich, wahlweise 30 oder 45 Minuten

  • Cello
  • Flöte
  • Klavier
  • Geige
  • Gitarre
  • Schlagzeug
  • Trompete

Musikalische Früherziehung 3 bis 6 Jahre

  • Gruppenunterricht mit maximal 10 Kindern

Preise

Monatsbeitrag für wöchentlichen Unterricht

  • Einzelunterricht 30 Minuten: 80 EUR
  • Einzelunterricht 45 Minuten: 110 EUR
  • Musikalische Früherziehung: 40 EUR

Wir benötigen einen zusätzlichen freiwilligen Beitrag zur Deckung der weiteren Kosten (Anhaltspunkt: 120 EUR / Jahr).

Bei besonderen finanziellen und persönlichen Umständen sprechen Sie uns bitte an. Die Stiftung “Leben in Tersteegen” wird eine Lösung für Sie finden.

Warteliste

Wenn Sie interessiert sind, tragen Sie bitte Ihr Kind in die Warteliste über folgendes Formular ein.

Unverbindliche Eintragung in Warteliste für die Musikschule

Instrumentenwunsch

Angaben zum Datenschutz

6 + 6 =