Das Jahr 2016 wird für unsere Gemeinde ein paar Veränderungen bringen.

Als erstes freut es uns mitteilen zu können das wir ab dem 01.01.2016 mit Herrn Goldstein einen neuen Mitarbeiter für den Bereich Kinder-, Jugend- und Familienarbeit gewinnen konnten. Herr Goldstein wird das bisherige Arbeitsgebiet von Herrn Busch besetzen. Eine ausführliche Vorstellung von Herrn Goldstein wird im nächsten Gemeindebrief erscheinen.

Wir danken Herrn Busch für seine 25 Jahre andauernde Arbeit mit unseren jungen Gemeindegliedern. Wir freuen uns gleichzeitig auch das er uns weiterhin erhalten bleibt und ’nur‘ den Wechsel in die Seniorenarbeit nun vollständig vollzieht.

Die zweite wichtige Nachricht ist, dass es im Februar keine Presbyteriumswahl geben wird. Leider hat ein Kandidat seine Kandidatur aus persönlichen Gründen zurückgezogen, so dass sich nun 10 Kandidaten auf 10 Position bewerben. Der Wahlausschuss des Kreissynodalvorstandes als zuständiges Organ hat nun entschieden das damit alle verbleibenden Kandidaten das neue Presbyterium bilden. Somit findet eine Wahl nicht statt.

Die letzte Veränderung im Jahr 2016 betrifft unsere Orgel in der Kirche. Wir freuen uns, dass ab sofort die Orgel wieder in Betrieb genommen werden kann. Somit wird bereits in den Weihnachtsgottesdiensten die Orgel wieder das allseits bekannte „Oh du fröhliche“ begleiten wird.